Filter
Neu
01.12.2022, Dr. Simone Jambor-Fahlen: Rechtschreibung: Systematik, Didaktik, Förderung
Freie Plätze : 981
Der VortragIn ihrem gleichermaßen kurzweiligen wie informativen Vortrag erläutert Dr. Jambor-Fahlen zentrale Erkenntnisse aus dem Bereich Schriftspracherwerb von Kindern und stellt die Wirksamkeit unterschiedlicher Faktoren wie Lernmethoden, Strukturierung des Unterrichts und Einfluss der Pädagogen auf den Lernerfolg vor. Durch eine Sichtung der aktuellen Studienlage wird geklärt, wie die Entwicklung der Lese- und Schreibleistung von Schülerinnen und Schülern derzeit tatsächlich verläuft. Die Referentin Dr. Simone Jambor-Fahlen hat Germanistik, Allgemeine Sprachwissenschaft und Pädagogik an der Bergischen Universität Wuppertal studiert und zusätzlich Deutsch als Zweitsprache an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sie ist Projektleiterin von "Schule macht stark – SchuMaS" am Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen Schriftspracherwerb, Leseförderung und Alphabetisierung.

24,99 €*
07.12.2022, Julia Michalla: Die richtige Förderung bei LRS (Modul 3)
Freie Plätze : 945
Der VortragDie Teilnehmer/innen erfahren, welche Förderung bei LRS tatsächlich hilft. Folgende Themen werden behandelt: Warum eine einfache Nachhilfe bei LRS nicht wirkt.Gibt es wissenschaftliche Nachweise für die Wirksamkeit von Förderkonzepten und -methoden? Wie kann ich sicher sein, dass eine Förderung hilft?Was unterscheidet die schulische von der außerschulischen Förderung?Können Eltern auch zu Hause helfen?Worauf muss ich achten, wenn ich ein Kind zu einer Förderung anmelde oder diese weiterempfehle?Wir empfehlen dieses Modul für: Teilnehmer/innen, die die Module 1 und 2 abgeschlossen haben, und fortgeschrittene Teilnehmer, die ein besonderes Interesse an geeigneten Förderkonzepten und Fördermethoden haben.Die ReferentinFrau Julia Michalla hat Förderschullehramt studiert mit den Fachrichtungen Lernen, emotionale/soziale Entwicklung und geistige Entwicklung sowie dem unterrichtsfachspezifischen Schwerpunkt Deutsch. An Schulen mit inklusiver Ausrichtung beriet sie Lehrkräfte und Eltern bei auftretenden Herausforderungen im Lernen bei Kindern und Jugendlichen mit Spezialisierung auf den Bereich des Lesens und Schreibens. Auch die Förderdiagnostik, Förderplanung und die Umsetzung der Förderung von Schülerinnen und Schülern gehörte zu ihren primären Aufgabenbereichen. Als Stufenleitung einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen war die Leseförderung eine ihrer Kernkompetenzen.Aktuell arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Schule macht stark“ schwerpunktmäßig in den Inhaltsbereichen Unterrichtsentwicklung Deutsch sowie inklusive Beschulung/Förderschule.

24,99 €*
08.12.2022, Esther Kuhn: „SOS – Mission Blütenstaub“
Freie Plätze : 926
Der Vortrag Eine spannende Mutmachlesung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Die AutorinAutorin und Dozentin für KindertagespflegeDie Kinderbuchautorin Esther Kuhn liest aus ihrem Buch „SOS – Mission Blütenstaub“, einer Abenteuergeschichte über Bienen mit einem Hauch Magie für Kinder ab der 3. Klasse. Außerdem erzählt Esther Kuhn, wie sie selbst als Kind mit Hilfe des LOS ihre LRS überwunden hat und eine erfolgreiche Kinderbuchautorin wurde.Programm der Online-Lesung 16:15 Uhr Anmeldung Webex-Meeting16:45 Uhr Begrüßung und Einführung17:00 Uhr Lesung der Autorin Esther Kuhn„SOS – Mission Blütenstaub“Ein spannender Vorleseabend für Kinder, Jugendliche und Erwachsene18:00 Uhr Veranstaltungsende

0,00 €*
12.01.2023, Franziska Bohr: Selbstständigkeit im LOS-Verbund – ein starkes Netzwerk
Freie Plätze : 1000
Selbstständigkeit im LOS-Verbund – ein starkes Netzwerk Informieren Sie sich jetzt! Spielen Sie mit dem Gedanken, sich mit einem eigenen Unternehmen im Bildungsbereich selbstständig zu machen? Zögern Sie vor dem "Sprung ins kalte Wasser"? Lernen Sie in unserem Webinar „Selbstständigkeit im LOS-Verbund ein starkes Netzwerk“ den LOS-Verbund näher kennen. Eine Gründung mit dem LOS-Verbund verbindet mehrere Vorteile miteinander: Sie arbeiten mit Menschen und tun etwas Gutes, indem Sie Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu besseren Lebenschancen verhelfen. Gleichzeitig haben Sie gerade als Selbstständiger im Bereich Bildung die Chance, gutes Geld zu verdienen, sind als selbständiger Unternehmer Ihr eigener Chef und können sich Ihre Arbeit und Ihre Zeit weitgehend selbst einteilen. 

0,00 €*
30.11.2022, Dr. jur. Günther Hoegg: Disziplinprobleme mit Schülern und schulrechtliche Gegenmaßnahmen
Freie Plätze : 992
Der VortragIn seinem Vortrag stellt der Referent folgende Inhalte vor: die juristische Legitimation für disziplinarische Maßnahmen in der Schule, ein Überblick über die milderen pädagogischen Maßnahmen (erzieherische Einwirkungen), das gezielte Fehlen von Schülern, der Toilettengang während des Unterrichts das Problemfeld „Handy“, die schulgesetzlich vorgegebenen Ordnungsmaßnahmen, die Beurteilung der Glaubwürdigkeit von Schülern und Lehrkräften. Bedingungen der Notwehr bzw. der Nothilfe. Der Referent Dr. Günther Hoegg besitzt eine seltene Doppelqualifikation: Er war lange Jahre als Lehrer tätig und ist gleichzeitig promovier­ter Jurist mit dem Schwerpunkt Schulrecht. In zahlreichen Seminaren und praxisnahen Fachbüchern vermittelt er Lehrern und Schul­leitern erfolgreich die Grundlagen ihres Berufsrechts.

24,99 €*